Sprachaufenthalt...

 

Neu: Dreiwöchiger Sprachaufenthalt

 

Unsere Schülerinnen und Schüler erhielten bisher im Herbst der 4. Klasse die Möglichkeit für einen zweiwöchigen Sprachaufenthalt in Spanien. Um einen möglichst intensiven Kontakt zu Land und Leuten zu erreichen, wohnten die Schülerinnen und Schüler in spanischen Gastfamilien (mit Vollpension) und besuchten täglich eine spanische Privatschule. Selbstverständlich standen auch verschiedene Aktivitäten auf dem Programm, wie z.B. der Besuch eines spanischen Gymnasiums, Ausgang mit spanischen Jugendlichen, Museumsbesuche, Ausflüge in die Umgebung, etc.

In den Jahren 2006-2008 fand der Sprachaufenthalt in der wunderschönen Universitätsstadt Alcalá de Henares, in der Nähe von Madrid, statt, 2009 und 2010 in Salamanca.

Seit dem Jahr 2011 wird der Sprachaufenthalt nicht mehr im Klassenverband durchgeführt, sondern wird individuell absolviert. Das Realgymnasium empfiehlt allen Schülerinnen und Schülern einen dreiwöchigen Sprachaufenthalt zu absolvieren. Dabei besteht für SpanischschülerInnen je nach persönlicher Neigung oder Notwendigkeit freie Wahl für einen Aufenthalt in einem englisch-, französisch- oder spanischsprachigen Land, vorzugsweise in Europa.



 

 

 



  Interner Bereich:

   Passwort:

  

 

  


Fotografische Impressionen aus Andalusien

 

Um die Bilder grösser zu betrachten klicken Sie hier.

Bild

 

 

 

 

 

 



RG Homepage

©Gestaltung und Programmierung: H. Rubin Realgymnasium Rämibühl Zürich